Skip to main content

Die Grillarten im Überblick

Die verschiedenen Grillarten bieten Vorteile und Nachteile. Hier finden Sie die wichtigsten im Überblick. Sobald Sie sich für die Grillart entschieden haben, finden Sie eine hier eine Übersicht der Grilltypen.

Der Klassiker: Holzkohlegrill

Beim Holzkohlegrill liegt das Fleisch auf dem Rost über den Kohlen. Daher spricht man auch vom direkten Grillen. Das Grillgut, also Fleisch, Fisch oder Gemüse erhalten durch die Holzkohle den typischen Grillgeschmack. Damit die Glut die richtige Wärme entwickelt, muss der Holzkohlegrill mindestens 30 Minuten vor Beginn angeschürt werden. Der häufigste Fehler beim Grillen mit Holzkohle ist, dass brennendes Fett in der Glut das Fleisch verbrennt.

Elektrogrill – Sauber und Schnell

Der Vorteil von Elektogrills: Sie müssen weder Holzkohle noch Gas vorrätig halten. Die Hitze wird über den Strom produziert. Diese Grillart eignet sich besonder fürs Grillen auf dem Balkon oder für Tischgrills, da relativ wenig Geruch entsteht.

Der Gasgrill

Gasgrills erzeugen schnell eine große Hitze, dadurch braucht man kaum Vorlaufzeit. Sehr beliebt sind Gasgrills mit Steinen, die durch die Gasflamme erhitzt werden. Die Gasflaschen halten lange und können bequem nachgefüllt werden.

Barbecue Smoker Grill

Das besondere beim BBQ-Smoker ist, dass das Grillgut im Rauch gegart oder auch geräuchert werden kann. So kann z.B. Fleisch mehrere Stunden bei niedriger Temperatur gegart werden. Der BBQ-Smoker ist besonders in den USA beliebt, jedoch erfreut er sich in Deutschland einer immer größer werdenden Fangemeinde.

Der Holzpelletgrill

Der Holzpelletgrill ist ebenfalls eine indirekte Form des Grillens. Insbesondere überzeugt diese Form der Grillarten Grillfreunde dadurch, dass man er schnell angezündet werden kann und man sich nicht um die Glut kümmern muss.

Auf Grillgünstigkaufen.de findest du Angebote, Produkte und Hersteller für alle Grillarten.

Barbecue Smoker GrillElektrogrillGasgrillGrillwagenHolzkohlegrill
HolzpelletgrillKugelgrillLavasteingrill